Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum & Datenschutz.
X
Sommerurlaub in DorfgasteinZimmer im Landhotel SteindlwirtUmfangreiches Weinangebot im Landhotel SteindlwirtLandhotel Steindlwirt in Dorfgastein
Ihre Urlaubsanfrage
ab € 299 Weihnachten in Dorfgastein
von 21.12.2019 - 26.12.2019

4 Nächte mit Halpension und festlichem Weihnachtsmenü am Heiligen Abend 

Detailsunverbindlich anfragen
ab € 545 Skiabenteuer
von 04.01.2020 - 12.04.2020

7 Nächte mit Halbpension - buchbar Samstag - Samstag

Detailsunverbindlich anfragen
ab € 255 Schneegestöber (4=3)
von 04.01.2020 - 12.04.2020

3 oder 4 Nächte mit Halbpension - nur buchbar So- Do oder Do - So

Detailsunverbindlich anfragen
ab € 528 Familienzeit
von 14.03.2020 - 12.04.2020

7 Nächte mit Halbpension - buchbar Samstag - Samstag

Detailsunverbindlich anfragen
Alle Pauschalen im Überblick

Wanderung am Gasteiner Höhenweg

Mit dem endlich einsetzenden Frühjahr gibt der lange Winter die vielfältigen wie wunderschönen Wanderwege im weiten Gasteinertal frei. Sie bieten abwechslungsreiche Touren für Groß und Klein, für Genießer und sportliche Bergfexe. Zu den absoluten Highlights für Steindlwirt-Gäste zählt die erbauliche Wanderung am Gasteiner Höhenweg mit einem kleinen Abstecher in die Gadaunerer Schlucht.

 

Von Café zu Café

Der Wanderweg an sich nimmt etwa zwei Stunden Gehzeit auf 5,5 km Länge in Anspruch und birgt ein wahres Kuriosum in sich. Es geht nämlich vom Café Gamskar in Bad Hofgastein Richtung Bad Gastein zu einem weiteren Café Gamskar – gleicher Name, zwei unterschiedliche Lokalitäten. Bei einer Seehöhe von ca. 1000 m genießen Sie den herrlichen Ausblick auf das weite Gasteinertal. Bunte Blumenwiesen, alte Bauernhäuser, der lichte Wald und die urigen Mühlen führen mitten durch die Region. Entlang des Weges gibt es einiges zu sehen, wie das Hirschgehege mit Rotwild sowie viele weitere Kleintiere und andere Attraktionen. Übrigens lässt sich der Gasteiner Höhenweg prima mit einer weiteren Wanderung Richtung Badbruck oder Kötschachdorf kombinieren.

 

Die Schlucht der blühenden Steine

Der Höhenweg führt durch gleich zwei Schluchten – die Remsacher Schlucht und die Gadaunerer Schlucht, begleitet von Tunneln mit Informationstafeln. Gerade letztere Schlucht hat es vor allem Geologen angetan, denn hier lassen sich seltene Gesteinsausblühungen beobachten. Diese schmutzig-weißen Sulfat-Gebilde entstehen durch Sauerstoffeinfluss und Zersetzung von Schwefelkies. Dabei wird Schwefelsäure freigesetzt, die wiederum andere Gesteinsarten zersetzt. Entsprechend vielfältig und durchaus bunt gestaltet sich ein Spaziergang durch die Schlucht.

 

Erleben Sie dieses und viele weitere Naturschauspiele aus nächster Nähe als Steindlwirt-Gast und genießen Sie erfrischenden Urlaubskomfort im Herzen einer der schönsten Ferienregionen des Landes. Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage!

 

 

 

 

Copyright Foto: Gasteinertal Tourismus


Zurück

Steindlwirt ***Plus LeistungenGenießen Sie die vielfälltigen Inklusivleistungen in unserem Landhotel.