Geschichte des Steindlwirts

Ein Haus mit vielen Geschichten

Der „Steindlkramer“, der heutige Steindlwirt, ist neben der gotischen Rupertuskirche eines der ältesten Gebäude im Dorf. Der erste Bau dürfte schon aus dem 14. Jahrhundert stammen.


Im 16. Jahrhundert wurde dem Haus das Recht zum Ausschank verliehen, aber auch das Recht zur Führung einer Krämerei, welche auch bis 1934/35 in dem heutigen „Kramerstüberl“ untergebracht war.


Von 1637 an werden die „Staindl“ als Wirte und Krämer urkundlich erwähnt. 1836 übernahm die Familie Rieser, eine der ältesten Familien im Gasteinertal, den Besitz des Steindlwirts und führte diesen bis 2021. Mit Dezember 2021 startet Familie Petra & Reinier de Nies in die erste Wintersaison und freut sich Sie als neue Gastgeber begrüßen zu dürfen.

Der heutige Altteil des Gebäudes, kenntlich an dem charakteristischen Tuffsteingemäuer, wurde im Jahre 1840 errichtet.

Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Urlaub im Landhotel Steindlwirt und senden Sie uns gleich Ihre Urlaubsanfrage.

Steindlwirt ***Plus Leistungen Genießen Sie die vielfälltigen Inklusivleistungen in unserem Landhotel.

+43 (0) 6433 – 7219

info@steindlwirt.com

Landhotel Steindlwirt

Dorfstraße 30

A-5632 Dorfgastein

Jetzt Anfragen